FANDOM


Taktikum ist eine Stadt mitten in der Wüste in Klatsch. Sie wird während eines Eroberungszuges von General Taktikus gegründet und nach ihm benannt.

Taktikum ist im eigentlichen Sinne keine richtige Stadt, sondern eher eine Machtdemonstration Ankh-Morporks. Im Zentrum Taktikums steht dann auch eine große Statue mit den in den Sockel eingravierten Worten: "AB HOC POSSUM VIDERE DOMUM TUUM" - ein typischer Spruch für die ankh-morporkianische Prahlerei: "Von hier aus kann ich dein Haus sehen". Allerdings dreht irgendwann der Wind und Taktikum versinkt im Sand der Wüste.

Während des Krieges mit Klatsch wird Kommandeur Mumm von Jabbar hier hin gebracht, um sich mit 71-Stunden-Ahmed treffen zu können. In diesem entscheidenden Gespräch erfährt Mumm die wahren Hintergründe des Anschlags auf Prinz Khufurah. Noch während des Gesprächs werden die beiden von der von Feldwebel Wilkins geführten Patroullie angegriffen, die in Taktikum übernachten will und die beiden für Feinde hält. Bevor Mumm den Kampf beenden kann fallen die Gefreiten Hoppla und Wippich den "Freundlichen Hieben" zum Opfer (Fliegende Fetzen).

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki